Die Affenfalle

41906545634_48d0fa6d1f_bWusstest Du, dass es sehr leicht ist, einen Affen im Dschungel zu fangen? Man braucht lediglich einen kleinen Topf. Der Topf, gefüllt mit Futter, sollte oben eine kleine Öffnung haben. Die Öffnung soll gerade groß genug sein, dass die Hand eines Affen hineinlangen kann. Der Topf wird dann an einem Baum oder Pfosten festgebunden, sodass er nicht losgerissen werden kann. Sobald der Affe das Futter entdeckt, steckt er seine Hand in den Topf, um es herauszunehmen. Aber wenn der Affe eine Faust macht, kann er seine Hand nicht mehr aus dem Topf herausziehen.

Ein Affe wird sich bis zur totalen Erschöpfung abquälen, das Futter herauszubekommen, aber wird niemals seine Faust öffnen und somit das Futter verlieren. Jemand muss ihn retten.

Wenn Gott mit unserem Heiligungsprozess beginnt, wollen wir oft die Dinge, die uns kostbar geworden sind, nicht loslassen. Es ist uns oft nicht bewusst, dass gerade die Dinge, an denen wir festhalten, uns gefangen halten.

Podcast Button
https://citalifede.podbean.com/#

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s