Ich wünsche…

automobile-automotive-cadillac-163553Als der Besitzer des Cadillacs auf seinen Luxuswagen zuging, sah er einen Jungen von etwa 10 Jahren intensiv in das Auto starren. Er wunderte sich, was der Junge wollte, legte ihm die Hand auf die Schultern und fragte ihn, was er im Schilde hatte. Der Junge erklärte ihm, dass er sehr an Autos interessiert sei und viel über verschiedene Modelle gelesen hatte. Er wies ihn dann auf viele Besonderheiten dieses bestimmten Baujahres und Modells hin.

Eine Weile später fragte der Junge: „Mein Herr, wie viel haben Sie für dieses Auto bezahlt?“ Der Mann antwortete: „Gar nichts! Mein Bruder hat es mir geschenkt.“ Der Junge sagte : „Ich wünschte …“ , hörte jedoch mitten im Satz auf. Der Mann lächelte und sagte: „Du wolltest sicher sagen, dass Du wünschst, Du hättest auch so einen Bruder.“ „Nein“, sagte der Junge, „ich wollte sagen, dass ich wünschte, ich könnte so ein Bruder sein. Denn ich habe einen Bruder, der verkrüppelt ist und würde gern so viel für ihn tun.“

Kennst Du die Freude, die über Dich kommt, wenn Du jemandem gerade eine große Freude bereitet hast?

„Gebt, so wird euch gegeben. Ein volles, gedrücktes, gerütteltes und überfließendes Maß wird man in euren Schoß geben; denn eben mit dem Maß, mit dem ihr messt, wird man euch wieder messen.“ (Lukas 6:38)
(ODB Oct. 10 1991) 

Podcast Button
https://citalifede.podbean.com/#

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s