Ich werde meine Chance mit JESUS nutzen

photo-1519452635265-7b1fbfd1e4e0Vor einiger Zeit kam ein gelehrter Dozent in eine sehr abgelegene Bergbaustadt in Colorado. Er versammelte die Menschen dieser Stadt in der einzigen Halle, der Bürgerhalle, und hielt ihnen fünf Abende lang Vorträge über Atheismus.

Er brachte alle Argumente und Zitate, die gegen das Christentum sprechen konnten und auf dem Herzen dieses Dozenten lagen, hervor. Er hat die Bibel, wie er dachte, in Stücke gerissen. Er leugnete GOTT, leugnete CHRISTUS, verspottete die Kirche, verspottete Prediger und lachte alle Christen aus. Am letzten Abend stand der Dozent auf und rief laut in die Menge: „Ich habe eure Fesseln abgeschlagen. Ich habe eure Fesseln zerstört. Ihr seid frei. Es gibt keinen GOTT. Nehmt euer Leben in eure eigene Hand und tut damit, was ihr wollt. Christentum ist ein Mythos.“ Als er geendet hatte, stand ein großer und kräftiger Bergmann in dieser Versammlung auf und sagte: „Mister, würden sie mir bitte erlauben, etwas zu sagen?“

„Ja, natürlich, bitte fühlen sie sich ganz frei,“ erwiderte der Dozent.

„Mister, ich habe nicht Ihre Ausbildung. Ich kann mich auch nicht so gewandt ausdrücken, wie sie es können. Ich kenne nicht einmal alle von ihnen angewandten Wörter, aber ich habe Ihnen jeden Abend zugehört und sicherlich bezweifelt hier niemand, dass sie ein guter Redner sind. Ich möchte ihnen aber trotzdem etwas erzählen. Vor fünf Jahren war ich ein totaler Alkoholiker, ich war spielsüchtig, und schlimmer noch, ich schlug meine Frau. Ich habe meine eigenen Kinder missbraucht. Ich konnte keinen Job länger als einen Monat behalten. Niemand hatte Vertrauen zu mir.

Dann, eines Tages, kam ein junger Bursche in unsere Stadt. Er konnte lange nicht so gut reden wie sie es können. Er war auch bei weitem nicht so gutaussehend wie Sie. Er stand oben auf der Plattform und erzählte uns, erzählte mir von JESUS CHRISTUS. Ich habe an diesem Tag JESUS CHRISTUS als meinen Retter und Heiland angenommen. Ich bin errettet. Seither habe ich einen guten Job. Meine Frau und meine Kinder sind gut gekleidet. Ich habe den Respekt dieser Stadt. Lieber Freund, was Sie unter „Mythos“ verstehen, weiß ich nicht, aber ich werde meine Chance mit JESUS nutzen.“ (Dr. Hyman Appelman)

Sie triumphierten über ihn durch das Blut des Lammes und durch das Wort ihres Zeugnisses; sie liebten ihr Leben nicht so sehr, dass sie vor dem Tod zurückschreckten. Offenbarung 12:11

Dein eigenes Zeugnis ist das stärkste Argument, das du hast. Niemand kann dir das wegnehmen.

Podcast Button
https://citalifede.podbean.com/#

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s