Baue dein Leben im Verborgenen vor Gott

YUBiQ2NZdQDie heiße Mittagssonne schien gnadenlos auf die Landschaft im Nahen Osten. Ein junger Hirte saß unter einem Baum und arbeitete unermüdlich, während er auf seine Schafe aufpasste. Wieder und wieder wählte er verschiedene Ziele aus und arbeitete hart daran, diese nicht zu verfehlen, sondern jedes Mal genau die Mitte zu treffen. Niemand war dort, um seine Leistungen zu sehen. Als er mit seiner täglichen Routine fertig war, zog er eine einfache Harfe hervor und begann zu spielen wie ein Meistermusiker. Er hatte hart gearbeitet, um seine Fähigkeiten zu verbessern. Als die Sonne unterging und die Schafe sicher in der Herde waren, beschäftigte er sich intensiv mit der Güte Gottes. Inspiriert von der Gegenwart Gottes begann er zu schreiben.

„Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln.
Er weidet mich auf einer grünen Aue,
und führet mich zum frischen Wasser.
Er erquicket meine Seele.“

Warum arbeitete dieser „unbekannte“ Junge so hart? Die Schafe haben ihm nicht zugejubelt und gesagt: „Großartiger Schuss“ oder „Was für ein wunderschönes Lied, David!“ Würde jemals irgendwer diese Gedichte lesen, die David in sein kleines Buch schrieb?

Er war nicht von nobler Geburt, warum sollte er also so hart arbeiten? Niemand sah wirklich ein Potenzial in ihm. Als der Prophet Samuel zu einem besonderen Essen zu seiner Familie kam, sagte niemand David etwas davon. Nicht einmal sein eigener Vater sah Potenzial in ihm. Weißt du, David hat nicht versucht, die Aufmerksamkeit der Leute auf sich zu ziehen. Er wollte seinem Gott gefallen! Am Ende waren es nicht Menschen, sondern Gott, die ihn von den Hirtenfeldern zum Palast in Hebron und später nach Jerusalem beförderten. Obwohl Samuel wirklich einen von Davids Brüdern zum nächsten König von Israel ernennen wollte, sagte Gott immer wieder zu ihm: „Nein, das ist er nicht“. Sie mussten schließlich zu den Hirtenfeldern gehen und David hereinbringen. Die Familie stand ungläubig da, als Samuel das mit Öl gefüllte Salbhorn herauszog, es über Davids Kopf goss und sagte: „Du bist von Gott auserwählt, der nächste König von Israel zu sein.“

Zu viele Menschen leben nur, um im Rampenlicht zu stehen. Sie arbeiten hart, um ihre Ziele zu erreichen, wenn sie wissen, dass sie eine Plattform haben werden. Sie tun alles, um bekannt zu werden. Sie arbeiten ständig, um die Aufmerksamkeit einflussreicher Menschen zu erlangen. David versuchte nicht, Samuel bei jeder Konferenz zu treffen, tatsächlich wusste Samuel nicht einmal, dass David existierte. David arbeitete daran, seinen Gott zu beeindrucken. Die Wahrheit ist, dass Gott nicht nach einem Diener der edlen Geburt suchte, sondern einen einfachen Hirtenjungen erwählte und ihn zu einer mächtigen Dynastie machte, aus der sogar der Messias hervorkam.

Baust du dein Leben im Verborgenen vor Gott oder suchst du die Annerkennung von Menschen?

Denn wer sich selbst erhöht, wird erniedrigt, und wer sich selbst erniedrigt, wird erhöht werden. Matthäus 23:12

Podcast Button
https://citalifede.podbean.com/#

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s